22
Mrz
2018
0

Gleichenfeier

Heute fand die traditionelle Gleichenfeier auf der Baustelle statt.

Das Gleichenfeier wird gefeiert, wenn der Rohbau eines Gebäudes fertiggestellt und der Dachstuhl errichtet bzw. das Dach erstellt ist.

Ein Richtfest findet immer auf der Baustelle und zur Arbeitszeit statt, damit alle daran teilnehmen können.

Das Dach wird mit dem Richtbaum       geschmückt und

einer der Zimmerleute oder der Polier hält eine kurze Ansprache, den Richtspruch oder Zimmermannsspruch.

Der Richtspruch ist zum einen ein Dank an Architekt und Bauherr, zum anderen eine Bitte um Gottes Segen für das Haus.

 

Im Anschluss an den Richtspruch wird gefeiert, der so genannte Richtschmaus oder Hebeschmaus findet meist auf der Baustelle statt.

Der Bauherr richtet das Fest aus, was sein Dank an die beteiligten Handwerker ist. Zum Richtfest werden neben den Handwerkern auch alle weiteren Helfer und

ein Vertreter des Bauträgers eingeladen. 

Es ist gleichzeitig eine Gelegenheit, um Freunden und Verwandten den Baufortschritt vorzuführen.